OeAD vertritt österreichische Hochschulen in Japan, Korea und Kroatien

5. November 2020 HochschuleHochschulmarketing
Zwei Hände halten ein Tablet, auf dem sich eine gelbe Österreichkarte mit dem Slogan "Study in Austria" in verschiedenen Sprachen befindet
Wichtiger denn je erscheint internationale Zusammenarbeit in Zeiten der Pandemie, die Vernetzung erfolgt jedoch online.

Auch wenn Covid-19 die Internationalisierungsagenda der Hochschulen maßgeblich beeinflusst und internationale Vernetzung im Augenblick weitgehend ohne physische Zusammenkünfte auskommen muss, ist das Interesse an Studien- oder Forschungsaufenthalten in Österreich nach wie vor groß und es gilt, Internationalität auch in der Corona-Krise zu erhalten.

Unter der Dachmarke "Highlight your future. Study in Austria" nimmt der OeAD daher gemeinsam mit anderen europäischen Agenturen an internationalen Fach- und Hochschulmessen sowie an Webinaren teil, um den Hochschulstandort Österreich mit seinem breit gefächerten Studienprogramm zu präsentieren.

Am 10. November 2020 präsentieren wir den Studienstandort Österreich bei der virtuellen Hochschulmesse "EHEF – European Higher Education Fair in Japan". Neben dem OeAD nimmt auch noch die Modul Universität Wien an der online-Veranstaltung teil (Zoom-Link).

Die Study in Europe Fair in Seoul findet am 23. und 24. November 2020 statt. Zielpublikum sind koreanische Studierende. Der OeAD wird im Rahmen eines Webinars die österreichischen Hochschulen und Studienoptionen vorstellen und für Anfragen zur Verfügung stehen.

Bei der Online Education and Career Fair Zagreb am 25. November 2020 wird im Rahmen einer Kooperation mit der WKO der gesamte Studienstandort Österreich vorgestellt. Folgende österreichische Hochschulen werden dort vertreten sein: University of Applied Sciences Wiener Neustadt, FH JOANNEUM Gesellschaft mbH, IMC University of Applied Sciences Krems, Modul University Vienna GmbH, Technikum Wien GmbH, TU Graz - Graz University of Technology, University of Applied Sciences Upper Austria.

Weitere Informationen finden Sie in der Kategorie „Meet us“ auf der Webseite https://studyinaustria.at