FH OÖ – University of Applied Sciences Upper Austria

Fachhochschule Oberösterreich

Eine Studentin und ein Student sitzen im Hörsaal und lachen in die Kamera. © FH OÖ/Smetana

Wer an Österreichs größter und forschungsstärkster Fachhochschule studiert, muss sich um seine Zukunft keine Sorgen machen. 69 Bachelor- und Masterstudien stehen an den FH OÖ Fakultäten in Hagenberg, Linz, Steyr und Wels zur Auswahl.

Mit praxisnahen Inhalten. Und mit Jobaussichten, die mehr als vielversprechend sind.

Damit ihre Absolvent/innen die globalen Herausforderungen annehmen können, ist die FH OÖ konsequent international ausgerichtet. 99 % unserer Alumni haben einen Job. 80 % sind überdurchschnittlich zufrieden.

Die FH Oberösterreich arbeitet intensiv mit Unternehmen und Institutionen aus der Praxis zusammen und gewinnt dadurch führende Expert/innen für Lehrveranstaltungen und für praxisorientierte Studierendenprojekte. Auch der Berufseinstieg fällt leichter, denn die FH Oberösterreich ist in den Köpfen vieler Entscheidungsträger als Top-Ausbildungsstätte verankert.

Fakultäten und Programme Innerhalb der vier Fakultäten der Hochschule sind die Hauptschwerpunkte:

Informatik, Kommunikation und Medien - Campus Hagenberg

Medizintechnik und angewandte Sozialwissenschaften - Campus Linz

Wirtschaft & Management - Campus Steyr

Technik und angewandte Naturwissenschaft - Campus Wels

Innerhalb dieser vier Bereiche stehen unseren Studierenden 69 Bachelor- und Masterstudiengänge (von denen 10 vollständig auf Englisch unterrichtet werden) zur Auswahl. Die Standorte bieten eine moderne Infrastruktur und ein breites Angebot an sportlichen Aktivitäten für die Studierenden; ergänzt durch unterhaltsame Veranstaltungen, die das Campusleben lebendiger machen - von verrückten Bootsrennen bis zu Handy-Wurfwettbewerb und vielem mehr.

Besonderheiten

Foundation Programme für internationale Bewerber. Dies ist die Lösung für Bewerber, die an unserer Universität studieren möchten und noch nicht über ausreichende Credits oder Sprachkenntnisse in Deutsch und/oder Englisch verfügen. Unsere einjährigen Programme bereiten die Teilnehmer darauf vor, schnell und reibungslos mit dem gewünschten Studium zu beginnen. Weitere Einzelheiten unter www.fh-ooe.at/ifp, www.fh-ooe.at/gpp

Höchste Qualität in Forschung und Lehre. Die Forschung der FH Oberösterreich hat das Ziel, unsere Zukunft aktiv mitgestalten zu können. Mehr als 440 Forscherinnen und Forscher bringen kontinuierlich ihre Expertise in 17 Themenfeldern ein. Jährlich stehen 21 Millionen Euro Forschungsmittel zur Verfügung, mit denen fast 540 laufende nationale und internationale Projekte finanziert werden. All dies sowie 630 Partner aus Wirtschaft und Gesellschaft machen uns zur forschungsintensivsten Fachhochschule Österreichs.

Gründergeist an der FH Oberösterreich. Runtastic, Bistrobox und Tractive - drei erfolgreiche Unternehmen, ein Ausgangspunkt: die FH Oberösterreich. Als Gründungsinstitut, Forschungs- und Entwicklungszentrum bietet die FH Oberösterreich ihren Studierenden die Möglichkeit, ihre Ideen in die Praxis umzusetzen.

International studieren. 250 Partneruniversitäten weltweit - 793 internationale Regelstudierende 2019/20.

Weitere Details finden Sie auf

www.fh-ooe.at

Zur englischen Seite