Pädagogische Hochschulen

An den österreichischen Pädagogischen Hochschulen wird ein dreijähriges (sechssemestriges) Bachelor of Education (BEd)-Studium in Kombination mit einer Lehrbefähigung für Volksschulen, Hauptschulen und neue Mittelschulen sowie Sonderschulen angeboten. Einige Hochschulen bieten auch BEd-Abschlüsse für Polytechnische Lehrgänge und für Religionslehrer/innen an. Die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik bietet einen Bachelor of Education-Abschluss in Kombination mit einer Lehrbefähigung für landwirtschaftliche Schulen an.

Interessent/innen für ein Lehramtsstudium müssen ein Aufnahmeverfahren und eine vierwöchige Informationsphase durchlaufen. Das Studium umfasst Lehrveranstaltungen in Bildungswissenschaft, Fächerstudien, die für die jeweilige Lehrbefähigung relevant sind und Unterrichtspraktika. Es gibt neun staatliche pädagogische Hochschulen, z.B. in Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Steiermark, Vorarlberg, Kärnten und zwei in Wien sowie fünf private Einrichtungen, die von den Diözesen Graz, Innsbruck, Linz und Wien und einer burgenländischen Stiftung erhalten werden.

studyinaustria.at


+43 1 534 08-500

Ebendorferstraße 7
1010 Wien

Publikationen

Informationsfolder in anderen Sprachen